Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2011

Was für eine schöne Trilogie: Glück, Zeit und nun die Philosophie der Liebe, die uns Autor und Philosoph Dr. Christoph Quarch im Rahmen des 5. Salonabends dank seiner langjährigen Beschäftigung mit diesem Thema sicher ein gutes Stück näher bringen wird. Christoph Quarch begreift die Liebe dabei sehr ganzheitlich und entdeckt sie als Rückgrat eines gelingenden Lebens, indem man das Leben annimmt und bejaht mit allem, was es zu bieten hat: „Erotische Lebenskunst bedeutet, die Empfänglichkeit für das Schöne zu steigern und in allem die göttliche Schönheit des Lebens zu erblicken.“

Ich freu mich sehr, dass Christoph Quarch sich mit uns gemeinsam dieses allgegenwärtigen und doch so schwer zu fassenden Themas Liebe in all seiner Vielseitigkeit annehmen wird!

Read Full Post »