Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for April 2016

Georg Schweisfurth – Gründer der Bio-Supermarkt kette ‚basic‘, des Bio-Hotels Gut Sonnenhausen und Mitglied des Greenpeace Deutschland-Aufsichtsrats – wird uns am 23. Mai 2016 im Rahmen des 49. Salons von seinem spannenden Lebensweg als Öko-Pionier berichten und einige seiner aktuellsten Projekte vorstellen, z.B. LOKAL – das Kochexperiment.

Der Name Schweisfurth steht seit den 1980er Jahren für ökologische Pionierarbeit in Deutschland. Der Vater Karl Ludwig Schweisfurth leitete einst Herta, den größten fleischverarbeitenden Konzern Europas, durch den wöchentlich 25.000 Schweine und 5.000 Rinder geschlachtet, in Folie verpackt und nach ganz Europa verkauft wurden. Das wachsende Unbehagen mit Blick auf die Massentierhaltung führte schlussendlich zu einer Kehrtwende von der „falschen Landwirtschaft“ zur ökologischen Landwirtschaft – und das bereits zu einem Zeitpunkt, als es für einen solchen Schritt nur wenige Vorbilder gab.

Mehr Informationen über Georg Schweisfurth:
https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Schweisfurth
https://de-de.facebook.com/people/Georg-Schweisfurth/100009519616909
http://www.dtv.de/georg_schweisfurth_bewusst_anders_1500.html
https://karosalon.wordpress.com/referenten/

Read Full Post »

Nach einer kleinen Pause freue ich mich nun sehr auf unseren 48. Salon: Die ZEIT-Redakteurin und Buchautorin Petra Pinzler wird anhand ihres aktuellen Buchs „Der Unfreihandel. Die heimliche Herrschaft von Konzernen und Kanzleien“ mit uns die aktuellen Entwicklungen hinsichtlich TTIP, CETA und andere geplante Freihandelsabkommen diskutieren und uns einen tiefen Einblick in die Hintergründe und möglichen Konsequenzen geben:

„TTIP, TISA, CETA – weltweit wächst der Protest gegen eine Handelspolitik, die vor allem das Wohl multinationaler Konzerne im Blick hat. Mühsam errungene Regeln zum Schutz von Verbrauchern, Arbeitnehmern und Umwelt werden demontiert. Die neuen Abkommen gefährden hart erkämpfte Bürgerrechte, sie erzwingen Liberalisierung und fesseln die Demokratie. Und TTIP ist nur ein Teil des Problems, längst gehört die gesamte Handelspolitik reformiert.“

Ich freue mich schon sehr auf den Vortrag und die Diskussion zu den hochaktuellen Fragen, wie es zur jetzigen Situation kommen konnte, mit welchen Interessenvertretern wir es zu tun haben, wo aktuell die größten Gefahren liegen und welche Alternativen es gibt.

Mehr Informationen über Petra Pinzler und ihr aktuelles Buch finden sich hier:

Read Full Post »