Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for September 2016

Der Wissenschaftsautor Dr. Peter Spork wird unsere Salon-Reihe rund um die Fragestellung, wie wir zukünftig leben wollen, im Rahmen des 56. Salons am Donnerstag, den 3. November 2016 unter dem Titel „Wake up! Aufbruch in eine ausgeschlafene Gesellschaft“ (Hanser, 2014) fortsetzen. Sein Augenmerk liegt dabei auf einer neuen Zeitkultur und auf der unterschätzten individuellen und gesellschaftlichen Bedeutung von Schlaf.
Konkret möchte Peter Spork eine Debatte darüber anregen, wie es uns gelingt, die Erkenntnisse der Schlafforschung und Chronobiologie in den Alltag und die Arbeitswelt zu integrieren. Unter anderem fordert er die Abschaffung der Sommerzeit, ein Umdenken bei der Schichtarbeit, mehr Rücksicht auf die Chronotypen der Menschen bei den Arbeitszeiten und einen späteren Schulbeginn.

Nicht nur in meiner Rolle als „Nachteule“ mit der Erfahrung, dass „Lerchen“ gesellschaftlich eine ungleich höhere Reputation genießen, bin ich ihm sehr dankbar für dieses Buch und den mutigen Appell zu politischen und gesellschaftlichen Veränderungen zugunsten gesünderer Arbeits- und Lebensbedingungen. Und ich freue mich bereits sehr auf unsere Diskussion dazu!

Mehr Informationen über Peter Spork und sein Buch:
http://www.peter-spork.de/
http://www.peter-spork.de/91-0-Wake-up.html
https://karosalon.wordpress.com/referenten/

Read Full Post »