Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for März 2017

Die Kommunikationswissenschaftlerin Anka Vollmann wird mit uns im Rahmen des 64. Salons am Donnerstag, den 11. Mai 2017 das Thema „Dialog als Haltung“ explorieren:

Angesichts der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen vergeht kaum ein Tag, an dem wir nicht irgendwo lesen oder hören, man müsse miteinander in den Dialog treten. Das gleiche gilt für den immer komplexer werdenden beruflichen Alltag und auch andere Bereiche des Lebens. So bestechend klar und hoffnungsfroh der Apell auch anmutet – praktisch ist es nicht immer ein leichtes Vorhaben.

Denn häufig geht es beim Miteinanderreden mehr ums Reden als ums Zuhören. Oder den Versuch, die anderen von der eigenen Sicht der Dinge zu überzeugen. Doch um den eingeschränkten Bereich der eigenen Gedanken zu verlassen und sich neuen Horizonten zu öffnen, bedarf es einer dialogischen Haltung, die der Physiker David Bohm als gemeinsames Denken und miteinander Erkunden beschreibt. So können Lösungen von Problemen gefunden werden, die von allen getragen werden, so kann Neues entstehen.

Anka wird uns zunächst an ihren Erkenntnissen aus langjähriger Forschungsarbeit und Praxiserfahrung über erfolgreiche Kommunikation im Sinne des „Dialogs als Haltung“ teilhaben lassen. Um nicht nur bei der Theorie zu bleiben, können wir den Dialog anhand aktueller Themen gemeinsam ausprobieren und reflektieren.

Zwar ist der Salon ein Ort, der seit Beginn an von inspirierenden Dialogen und denkanregendem Austausch lebt. Aber gerade deshalb ist er meines Erachtens genau das richtige Forum, um gemeinsam für weniger geschützte Situationen und andere Kreise verschiedene Dialogformen zu explorieren und Neues zu kennen zu lernen.

Ich freue mich schon sehr auf gute Gespräche mit Euch!

Weitere Informationen über Anka Vollmann:

Read Full Post »