Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Design’ Category

Das Bauhaus feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag, und zu meiner großen Freude sind wir eingeladen nach Weimar, der Wiege des Bauhauses: Die Kunst- und Architekturhistorikerin Dr. Anke Blümm führt uns exklusiv durch das neueröffnete Bauhaus Museum und das Haus Am Horn, eine Architektur-Ikone aus Zeiten der Bauhaus-Gründung. Im Rahmen unserer Salon-Exkursion am 14./15. September 2019 haben wir außerdem die Gelegenheit, die Ausstellung „Van de Velde, Nietzsche und die Moderne um 1900“ im Neuen Museum Weimar zu sehen, die den Weg zur Bauhausgründung vor 100 Jahren erlebbar macht.

Ich bin bereits bei meinem Weimar-Besuch im Juni in den Genuss gekommen, durch Anke Einblicke in die neuen Präsentationen zur Feier des Bauhaus-Jubiläums zu gewinnen und gute Gespräche über den heutigen Blick auf das Bauhaus zu führen. Als Essenz habe ich mitgenommen: Das Bauhaus hat nach wie vor zu Recht eine ungebrochene Strahlkraft, gerade deshalb wird es allerdings auch häufig zur Projektionsfläche, und kritische Aspekte kommen in der Rezeption teilweise zu kurz.

Umso mehr freue ich mich darauf, mit Ihnen und Euch gemeinsam den immer wieder bereichernden Austausch mit Anke in Weimar fortsetzen und vertiefen zu können!

Weitere Informationen zum Bauhaus-Jubiläum in Weimar:

Read Full Post »

Die Designer*innen Merle und Till Richter geben uns im Rahmen unseres 91. Salon am Samstag, den 10. August 2019 in Berlin Einblicke in ihr 2018 gegründetes Mode- und Interior Design-Label Sammlung Walter.

Was mich besonders anspricht: Jedes von ihnen gestaltete Produkt wird in drei Varianten entwickelt – DIY, Industrial und Craft. Leitgedanken sind klares Design, praktische Produktionsmethoden, höchste Ansprüche mit Blick auf die Qualität der Entwürfe und sinnvolle Materialien.

Die Craft-Editionen sind jeweils individuell angefertigte Einzelstücke. Der Fokus liegt auf Sorgfalt, Details und handwerklichem Können.

Die industriell hergestellten Produkt-Varianten basieren auf den Vorteilen der seriellen Reproduktion. Einfachheit und Klarheit sind prägende Gestaltungsformen für den Herstellungsprozess.

Und mit den DIY-Varianten wollen Merle und Till ihre Produkte nicht nur in Form von Anleitungen zugänglich machen, sondern auch das Wissen zu Produktion und Herstellung mit anderen teilen.

Die beiden werden uns auch Einblicke in einzelne Produktionsmethoden geben – beispielsweise das Stricken von Textilien. Das inspirierte mich, uns für diesen Salonabend an einem Ort der Produktion zu treffen, und ich freue mich sehr, dass Jan Maruhn uns in der von ihm geleiteten Bildhauerwerkstatt in Berlin-Wedding empfangen wird.

Weitere Informationen zur Sammlung Walter und Merle und Till Richter:

Read Full Post »

Der Professor für Typografie und Experte für arabische Schrift Rayan Abdullah wird uns im Rahmen unseres 16. Salons am Montag, den 29. Oktober 2012 einen Einblick in die faszinierende Welt der arabische Kalligrafie geben.

Rayan Abdullah erhielt bereits als Kind eine klassische Kalligrafie-Ausbildung und hat diese Expertise lebenslänglich weiterentwickelt: Sein Design-Diplom erhielt er 1988 an der Universität der Künste Berlin für seine Arbeit über eine neue arabische Schrift, die der DIN-Schrift ähnlich sein und für Info- und Leitsysteme in der arabischen Schrift funktionieren sollte. Seitdem kreierte er mehr als 20 arabische Schriften, wie z.B. McDonalds Arabic oder Nokia Arabic.

Neben seiner Beratungstätigkeit gibt er sein Wissen an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und der Deutschen Universität Kairo weiter, wo er seit 2001 Professor für Typographie bzw. seit 2006 Gründungsdekan ist.

Darüber hinaus hat Rayan Abdullah mehrere Bücher und zahlreiche Artikel über arabische Schrift und Corporate Design veröffentlicht. Sein jüngstes Buch „Typobau“ gibt einen Überblick über seine arabischen Schriften- und Typografiearbeiten.

Read Full Post »